schlagetter-p.de

Startseite > Chronologie > Adel, Höfisches Leben

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

Springe zu

1 bis 30 von 39  nächste >   

1491
Turnier zu Worms
Philipp zu Solms-Lich nimmt teil

Details

1523, 7.Mai
Sickingen kapituliert und stirbt.
Burg/Feste Nannstein/Landstuhl milit. überholt

Details

M.D.XLVII. /n.d.Fussfall in Halle
Graf Reindard z.Solms Druckschrift
[Fussfall Landgraf Philipps vor dem Kaiser]

Details

1600, Okt.
Heinrich IV. v. Navarra heiratet Maria von Medici
reichste Erbin des Kontinents

Details

1603, 20.4.
Letzter Diezer stirbt nach 33 Jahren Haft
Sohn Margaretes v.d.Saale + Philipp

Details

1604, 9.10.
Lg. Ludwig IV. stirbt im Marburger Schloss
Hessen-Marburg wird aufgeteilt

Details

1631 bis 1641 (-45)
Darmstädter Hof in Gießen
Milit. Lage in der Rheinebene kritisch

Details

1635ff.
Häufiger Residenzwechsel in HD:
Geburtsorte der Landgrafenkinder

Details

1641, 7.4.
Gestürzter Kanzler Wolff [von Todenwarth] stirbt im Exil
1939 wg. rücksichtsloser Bereicherung (?) entlassen

Details

1676, vor Okt.
Darmstadt: collegium pietatis eingerichtet
durch Hofprediger Winckler

Details

1676
Besetzung Laubachs durch Heinrich Trajektin zu Solms-Braunfels
Erbschaftsstreit

Details

1688 Anfang / reg. bis1739
Lg Ernst Ludwig Regent in Darmstadt
löst die Vormundschaftsregierung seiner Mutter Lg. Elisabeth Dorothea ab

Details

1688, 24.10
Darmstädter Hof flüchtet nach Giessen
div. Angaben über Dauer

Details

1688, Anfang Dez.
J.H.May Prof. f Orientalistik Uni Gießen, Dienstantritt
Pietist, Prof., Hofprediger

Details

1688, 16.Dez. (3.Advent)
J.H.May als Hofpred. intruduziert, bald Prof theol.
enge Bezieh. zum Lg-Paar + zur Prinz. Hessen

Details

1689, 4.Nov.
Darmstadt: Fürstin-Brief an Prof. May
Unterstützung für Konventikel - "Unterrockpolitik":

Details

1692, 5.1.
Darmstadt: J.C. Bielefeld Brief an Landgraf
bereit Oberhofpredigerstelle zu übernehmen

Details

1692, 12.06.
Korresp. SPENER mit FRANCKE betr.
Darmstadt, Oberhofprediger Bilefeld

Details

1692, 19.07.
Korresp. FRANCKE an SPENER
Gerücht vorehel. Verkehr Bilefelds

Details

1692, 2.8.
Korresp. SPENER an FRANCKE
Darmstadt: der Fürstin Vergnügen über Bilefeld

Details

1699, Ende
Kirchenrevolution in Solms-Laubach
Eschweger Rotte der Witwe Wetzel sorgt für Unruhe

Details

1699, 1.Dez.
Laubach: Militär der Solms-Rödelheimschen Vettern marschieren ein
Einmischung in innerlaubachische Religionstreitigkeiten

Details

1717, 6.-9.9. und 9.-12.10. 1717
A.H.Francke besucht Giessen
Prfs Bilefeld + May / Unterrockpolitik

Details

1776, 14.März
Soldatenhandel: Hanau, Einschiffung eines Regiments zum Einsatz in Amerika
Wilhelm v. Hess.-Kass. schildert den Abschied

Details

1799, 10.Jan.
Prinz Friedrich Wilhelm SB heiratet Friederike, geb. Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz
Friederike ist die Schwester der Königin Luise von Preußen

Details

1803, 25. Februar
Reichsdeputationshauptschluss
SB: Entschädigung für verlorengegangene linksrheinische Besitzungen. Im Zuge der Säkularisierungen erhält SB u.a. das Prämonstratenserinnenstift Altenberg bei Wetzlar

Details

1810 19. Juli
Königin Luise von Preußen stirbt mit 34 Jahren
früher Tod wird zum Mythos, Luisenkult

Details

1815, 25. Mai
Prinzessin Friederike von Solms-Braunfels (geb. Neustrelitz) heiratet Ernst August von Cumberland.
EA ist ab 1837 König von Hannover

Details

1816, 1.7.
Fürst C.W.L v.Metternich erhält Johannisberg als Geschenk
f. Verdienste auf dem Wiener Kongress von Ks Franz I.

Details

1818, 22. und 25.Sept.
Hanau-Wilhelmsbad - Stat. auf dem Weg zum Aaachener Kongress
Ks. von Rußland und Österreich, Kg. v. Preußen zu Besuch

Details

1 bis 30 von 39  nächste >