schlagetter-p.de

Startseite > Chronologie > Hessen

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

Springe zu

1 bis 30 von 180  nächste >   

1187, Okt.
3. Kreuzzug. Friedrich Barbarossa
..nach Eroberung Jerusalems durch Saldin

Details

1190
Deutscher Orden gegründet
auf 3. Kreuzzug

Details

1207
Elisabeth von Ungarn geboren
spät. Ehe mit Ludwig v.Hessen und Hl. E.

Details

1228-1229
5. Kreuzzug (b) Kreuzzug Ks. Friedrich II. >s. 1213 5. Kz.
Friedrich II. König v. Jerusalem - Ludwig IV.v.Thür. stirbt - Hl. Ebeth

Details

1231, 17.Nov.
Hl. Elisabeth, Tod der in Marburg

Details

1233, 25.Juli
Gf. Heinrich zS wird der Ketzerei angeklagt
Ankläger Konrad von Marburg

Details

1233, 30.Juli
Konrad von Marburg durch hessische Adlige erschlagen
Beichtvater Elisabeths, Inquisitor; Ankläger Heinrich v.Solms

Details

1235, 27.Mai/ Pfingsten
Heiligsprechung Elisabeths
d. Papst Gregor in Perugia

Details

1248
Gertrud von Altenberg wird Meisterin des Stifts Altenberg

Details

1311, 18.Dez.
Seligsprechung (?) der Gertrud von Altenberg
Urkunde Gestattung für Jahresfest

Details

1410,. 15.Juli
Tannenberg, Schlacht bei (Grunwald)
poln.-litauisches Heer schlägt dt. Orden

Details

1518, 8.Sept
Sickingen schickt Lg. Philipp v. Hessen Fehdebrief
Lg. Philiipp wohnt mit Mutter im Alten Schloss Gießen

Details

1523, 7.Mai
Sickingen kapituliert und stirbt.
Burg/Feste Nannstein/Landstuhl milit. überholt

Details

1525, 3.Mai
Bauernkrieg: Lg.Philipp erobert Fulda
Aufstandsgefahr für die Landgrafschaft gebannt

Details

1525, 15.Mai
Schlacht bei Frankenhausen
Bauernkrieg

Details

1525, 27.Dez. ...
Giessen:"uffrure uff der gassen", wochenlange Unruhen
Höhepunkt 8.Jan 1526

Details

1527, 30.Mai
Universität Marburg gegründet
eigenmächtig durch Lg Philipp, ohne Privileg von Papst und Kaiser

Details

1527, 14.Nov.
Hessen: Auflösung der Klöster -wenig Widerstand
wg. verdächtig, verächtlich und dem Evangelium nicht gemäßen Lebens

Details

1529, 1.Okt.-4.Okt.
Marburger Religionsgespräch
Debatte zwischen lutherischen und reformierten Theologen

Details

1531, 27.Feb.
Schmalkaldischer Bund
Protestantische Fürsten gg. Ks Karl V.

Details

1539, 18.Mai
Schrein der Hl. Elisabeth durch Lg. Philipp aufgebrochen, Gebeine außerhalb der Kirche beigesetzt
zur Beendigung der "Abgotterei und Ketzerei"

Details

1546-1547
Schmalkaldischer Krieg
Sieg Ks Karl V.

Details

1547, 24. April
Schlacht bei Mühlberg - Sieg Karl V. bei Mühlberg über den Schmalkaldischen Bund
Landgraf Philipp von Hessen ergibt sich dem Kaiser a. 19. Juli in Halle.

Details

1547, 19.Juni
Fußfall Lg Philipp v.Hessen vor Kaiser Karl in Halle - nach Niederlage bei Mühlberg
Philipp wird gefangen genommen und bleibt 5 Jahre in Haft

Details

M.D.XLVII. /n.d.Fussfall in Halle
Graf Reindard z.Solms Druckschrift
[Fussfall Landgraf Philipps vor dem Kaiser]

Details

1603, 20.4.
Letzter Diezer stirbt nach 33 Jahren Haft
Sohn Margaretes v.d.Saale + Philipp

Details

1604, 9.10.
Lg. Ludwig IV. stirbt im Marburger Schloss
Hessen-Marburg wird aufgeteilt

Details

1605, 18.6.
LG Moritz von HK verfügt "Verbesserugspunkte" (calvinistisch)
Widerstand der lutherischen Geistlichkeit

Details

1605, 9. August
Bildersturm in der Pfarrkirche zu Marburg. Landgraf Moritz führt die Biderstürmer an.
Calvinismus in Marburg eingeführt: Ursache der Uni-Gründung in Gießen

Details

1605, 19. August
Gutachten der im Juni 1605 in Marburg mit Lehrverbot belegten Theologen: Gießen statt Alsfeld! ..als Sitz einer neuen Uni
1604: Tod des Lg L. IV. v. Hessen-Marburg, Linie stirbt aus. Moritz v. Hess.-Kass. führt Calvinismus ein

Details

1 bis 30 von 180  nächste >