schlagetter-p.de

Startseite > Angebote > STADTführung

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

AbbildungBourcarderelief - DetailPh: psb

(Abbildung anklicken zum Vergrößern)

Erste Eingabe: 26.09.2008
Letzte Eingabe: 08.02.2013
Gießen unterm Hakenkreuz
Vom Blut und Boden Relief bis zum Gestapo-Keller

Referent: Peter Schlagetter-Bayertz

Treffpunkt:Gießen, Licher Strasse Ecke An der Kaserne/Lärchenwäldchen

Veranstalter: Tourist-Information Gießen. Beitrag: 3/- €; bei Buchung 66 €

Die Route führt vom Eingang der ehemaligen Bergkaserne (Bourcarderelief) über das Greifendenkmal, das Gericht, den Brand-, Kirchen- und Marktplatz bis zum Stadttheater. Dabei begegnen uns Orte, Personen und Ereignisse aus der NS-Zeit.
Es werden die Stadtentwicklung, die militärische Entwicklung, Aspekte der Verfolgung und Vernichtung der jüdischen Bevölkerung und Andersdenkender, das Justizwesen, die Rolle der Kirchen u.a.m. thematisiert.

Stichwortsuche "Bourcarderelief"

Zum Runterladen:
Gießen unterm Hakenkreuz: Daten und Literatur zum Thema Plan Gießen 1939 Zeichnung: W.Kröll prog-mat/GsnPlanKr-ll-1993-100pdf.pdf

Kategorie:  Angebote
Filter:   *  1914-18-45/ WK I-II /NS *