schlagetter-p.de

Startseite

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

< vorherige   16 bis 45 von 5629  nächste >   

1828, 1.Juli
"Fürstlich Solms-Braunfels'sche Regierung" eingerichtet - zähe Verhandlungen mit Preußen
Justiz 1.+2. Instanz, Ortspolizei, Aufsicht Kirchen+Schulen, Medizin+Gesundheit, Forst+Jagd

Details

1939, 30. April
"Gesetz über die Mietverhältnisse der Juden" lässt Räumung und Zusammenlegung von Juden in Ghetto-/Judenhäusern zu
Die letzten Ghettohäuser in GI: Walltorstraße und Landgrafenstr. 8

Details

1939, 1.April
"Groß-Gießen" entsteht durch Eingemeindung von Klein-Linden, Wieseck und der Gemeinde Schiffenberg

Details

2006-2007, WiSe
"Jud Süß" & Anne Frank: Antisemitismus und Verfolgung der Juden als Thema der MP
Frankfurt: Museum Judengasse, Historisches Museum, Deutsches Filmmuseum, Anne Frank Begegnungsstätte, Alter Jüdischer Friedhof...

Details

1940,7.Okt.
"Jud Süß" - antisem. Film
Giessen, im Gloria-Palast aufgeführt

Details

2007, 10.11. Premiere
"Jud Süß" und Anne Frank in Gießen? - Antisemitismus in Gießen
Stadtgang VHS

Details

66-70 nc
"Jüdischer Krieg" - Aufstand der Juden gg. die Römer. Zerstörung des 2. Tempels
Zerstreung der Juden im Römischen Reich

Details

1986, 22.4.
"Kulturelle Praxis" in der JVA Butzbach
Steinbildhauerkurs SoSe 1986

Details

1895, 31.Mai
"Leonce und Lena": Liebhaberaufführung d. Laientruppe
München-Schwabing

Details

1920, 25.März
"Morde von Mechterstädt"
StuKoMa (Studenten-Kompanie-Marburg)/ Freischärler erschossen in Thüringen angebliche "Spartakisten" auf der Flucht

Details

1990, 9.6.
"Museumspädagogik"
Fachkonferenz d. Hessischen Museumsverbandes (HMV) in Fulda

Details

1935, 15.Sept.
"Nürnberger Gesetze": Reichsbürgergesetz" + "Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre"
Grundlage für den Ausschluss der Juden aus dem öffentlichen Leben.

Details

2011, 2. Dezember
"Schlageter anscheinend nicht tot zu kriegen"
Betitelung Leserbrief von psb in GAllg zum Artikel von Kuschke

Details

1933, 23. Mai
"Schlageter", Schauspiel von Hans Johst im Gießener Stadttheater aufgeführt.
Das Stück des Barden Adolf Hitlers über den "ersten Soldaten des dritten Reiches" (Schlageter) hatte kurz vorher an "Führers" Geburtstag, (20. April) in Berlin Premiere gehabt.

Details

1989, 30.3. - 1.4.
"Spielaktionen im und ums Museum" Fortbildung in Kellinghusen
Arbeitskreis Museumspädagogik

Details

1814, 17.11.
"Teutsche Lesegesellschaft zur Erreichung vaterländisch-wissenschaftlicher Zwecke" in Gießen gegründet
Gießener Schwarze - Gründer: Karl und August Follen

Details

1973, 31. Aug.
"Trojanischer Güterzug" im Riegelpfad/Scarabée...
Einsatz gg. die Gießener Drogenszene

Details

2013, 30.Jan. Leserbrief GAllg
"Von Ungarn lernen" < Egbert Schellhase
logisch: Sympathie f.rechtsaußen-Regierung des Vertrieben-Funktionärs

Details

1989, 26.7.
"Wie Prinzessin Luise den schrecklichen Ritter Gustav besiegte"
Märchenprogramm auf Schloß Braunfels

Details

2012, 14. Juli
"Äktschen uff de Gass!" - Premiere Stadtführung Gießen
Wie dick ist Mariechens Hintern?

Details

1833, 3. April
**Frankfurter Wachensturm. Überfall der Konstablerwache und der Hauptwache
Aufforderung an Bevölkerung mitzumachen wird nicht befolgt, nach ca. 1 Std. hat Linienmilitär Lage unter Kontrolle. 9 Tote, 24 Verwundete

Details

2012, 24.Juni
...Spuren Büchners zwischen Rhein und Bergstrasse. Zwingenberg, Pfungstadt, Darmstadt
Tourenleitung: Dirk Wenner

Details

1981, Dez.
00 Eisengewinnung im Lahn-Dill-Gebiet. DOK UE
Hofgartenschule Dillenburg/ Bergbaumuseum Weilburg/ Grube Fortuna Oberbiel

Details

01 Der Buderus-Hochofen wird stillgelegt
WNZ 1981, 9.10.

Details

02-01 Eisenteile 1

Details

02-02 Eisenteile 2

Details

03-011 Karte mit Gruben

Details

03-012 Liste Gruben

Details

03-021 Exkursion zur Adolfshütte

Details

03-022 Adolfshütte > AB Ablauf

Details

< vorherige   16 bis 45 von 5629  nächste >