schlagetter-p.de

Startseite > Angebote > UNI GI / Seminar

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

Abbildung

(Abbildung anklicken zum Vergrößern)

Erste Eingabe: 23.02.2010
Letzte Eingabe: 14.11.2013

2010, April 2010; SoSe

Dome und Dommuseen in der Museumspädagogik: Angebote und Möglichkeiten.
Exkursionen nach Frankfurt/Main, Fulda & Mainz

2010; 23.April, SoSe

Christliche Kirchenbauten und besonders Dome prägen oft die europäischen Stadtlandschaften. Die zentrale gesellschaftliche Rolle der christlichen Religion und die Liturgie führten zu einer herausragenden Architektur und zu einer besonderen künstlerischen Ausstattung.
So bestehen neben den für Exkursionen und Besichtigungen relevanten Bauten mit einer Vielzahl an Denkmälern Sammlungen mit Objekten aus sakralen Zusammenhängen. Die Funktionen und Zusammenhänge der Ausstattungen und Bauten werden in diesem Kontext deutlicher als in anderen Museen, die auch kirchliche Kunst ausstellen.

In auf Tagestouren erreichbarer Entfernung werden besonders typische Beispiele untersucht und besucht:
- Der gotische Kaiserdom und das Dommuseum in Frankfurt/Main,
- der barocke Dom zu Fulda mit dem Grab des Hl. Bonifatius und dasDommuseum sowie
- der 1000 Jahre alte Dom in Mainz mit romanischen, gotischen, barocken, historistischen bzw. modernen Bauteilen bzw. Ausstattungen.

Kleingruppen übernehmen die Vorbereitung, Ausarbeitung und Leitung der Tagesexkursionen zu den einzelnen Zielen.
Dabei sollen die Geschichte, Funktionen und die Gestaltung der Gebäude, der Ausstattungen, der kirchlichen Sammlungen untersucht und präsentiert werden. Ebenso ist das an den Orten verfügbare museumspädagogische Angebot zu untersuchen und es sollen eigene Vermittlungsangebote erarbeitet und mit der Seminargruppe durchgeführt werden.

Zum Runterladen:
uni-sem/seplan-2010-ss-DOME-museen.pdf

Kategorie:  Angebote
Filter:   *  Kirche, Kloster, Orden * KULT-/ MUS-Päd./Vermittlung *