schlagetter-p.de

Startseite > Angebote > Lesung / Vortrag

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

Erste Eingabe: 16.02.2009
Letzte Eingabe: 04.02.2010
Völkerschlacht, Hessischer Landbote, Pauskirchenparlament
Gießen und Hessen in der nationalen Demokratiebewegung. Vortrag

2009-03-31, Dienstag 19:15 Uhr

Am 17.10.1813, dem zweiten Tag der Völkerschlacht bei Leipzig, wird Georg Büchner geboren. Die folgenden Jahrzehnte sind geprägt von heftigen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen, in denen Gießener und Gießener Gäste oft eine bemerkenswerte Rolle spielen. Von der Burschenschaftsbewegung und den Gießener Schwarzen nach 1813, über Büchners in Gießen entstandenem "Hessischen Landboten" 1834 bis hin zur Rolle des Gießeners Carl Vogt im Paulskirchenparlament 1848 will dieser Vortrag das gesellschaftliche Panorama dieser Epoche darstellen. Der 2009 vor 175 Jahren erschienene Hessische Landbote wird so in den historischen, gesellschaftlichen und regionalen Kontext gestellt.

Kategorie:  Angebote
Filter:   *