schlagetter-p.de

Startseite > Chronologie > Habsburg / Österreich

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

Erste Eingabe: 24.05.2013
Letzte Eingabe: 24.05.2013

1848, 1./2.1.

Mailand, Padua, Brescia (österr. Besitzungen): blutige Aufstände
Zigarrenrummel: Boykott österreichischer Tabakwaren zum Schaden des Fiskus

> Lex: Zigarre
>Ackerl, 27
Die Zigarre -
Symbol von Revolutionen und für Antisemitisches
Die Zigarre 1848
Im Jänner 1848 boykottieren italienische Patrioten
im zu Österreich gehörenden
Mailand die Virginier-Zigarren des österr. Tabakmon
opols. Bei dem „Zigarrenrummel“
werden Zigarrenraucher verprügelt, bis Feldmarschal
l Radetzky Zigarren rauchende
Soldaten auf die Straße schickt.
Virginier rauchende österreichische Soldaten in Mai
land (1848)
In Berlin ist Zigarrenrauchen auf der Straße verbot
en, Zuwiderhandeln gilt als
Auflehnung gegen die Staatsgewalt und liberale Drei
stigkeit. 1848 fällt das
Rauchverbot als Zugeständnis an die Revolutionäre u
nd die Zigarre wird zum
Symbol der neuen herrschenden, bürgerlichen Klasse.

Kategorie:  Chronologie
Filter:   *  1789-Vormärz-'48 * Habsburg / Österreich *