schlagetter-p.de

Startseite > chronique scandaleuse

Stichwortsuche

Gästebuch
Kontakt
Profil
Impressum

1 bis 30 von 172  nächste >   

"Das Schweigen der Quandts" - Doku-Film

Bezug: Gießen, Ricarda-Huch-Schule von Quandt-Stiftung gefördert

Abbildung

"Gesetz über die Mietverhältnisse der Juden" lässt Räumung und Zusammenlegung von Juden in Ghetto-/Judenhäusern zu

Die letzten Ghettohäuser in GI: Walltorstraße und Landgrafenstr. 8

"Jud Süß" - antisem. Film

Giessen, im Gloria-Palast aufgeführt

"Teutsche Lesegesellschaft zur Erreichung vaterländisch-wissenschaftlicher Zwecke" in Gießen gegründet

Gießener Schwarze - Gründer: Karl und August Follen

"Trojanischer Güterzug" im Riegelpfad/Scarabée...

Einsatz gg. die Gießener Drogenszene

Abbildung

0> NS /Antisemitismus/ WK1/ WK2

Abbildung

1800 Börne besucht in Gießen das Internat des Orientalisten J.W.F. Hezel

1802 beginnt B. nach Willen des Vaters Medizistudium in Berlin, Halle, Heidelberg, Dr. phil. in Gießen

Altaras, Thea

Stätten der Juden in Gießen

Abbildung

Antisemitismus in Gießen - Eine Spurensuche

Stadtgang im Innenstadtbereich Gießens

Antwort des Lg: JUNG wird z. Stadt- und Burgpfarrer berufen

Die Bürger + die Orthodoxie verlieren 2 Stellen!

Attentat: Kotzebue, Theaterdichter, wird in Mannheim von Karl Ludwig Sand erdolcht

Sand, Student des Jenensischen Dozenten Karl Follen. Letzterer war von Gießen nach Jena gewechselt.

Bahrdt, Karl Friedrich - "berüchtigter Rationalist"

Wohnung Gartenstr. Stephanstr.

Barth/Leipold (Hgg.)

Martin Luther - der Streit um sein Erbe. Ringvorlesung Ev.Theol. Uni Marburg

Bauernkrieg: Lg.Philipp erobert Fulda

Aufstandsgefahr für die Landgrafschaft gebannt

Bensch, Udo

StuKoMa - oder die unrühmliche Rolle der Marburger Korporationen in den politischen Auseinandersetzungen zu Beginn der Weimarer Republik

1 bis 30 von 172  nächste >